Reiki 2. Grad (Folgekurs)

Bei diesem Kurs erhälst Du die Reiki-Energieübertragung 2. Grad mit entsprechenden Einweisungen. Diese setzt auf allen Ebenen (körperlich, geistig, emotional und spirituell) wichtige energetische Prozesse in Gang, die sehr viel stärker sind als die des 1. Grads (die Schwingungsfrequenz ist etwa vier Mal höher als die des 1. Grads). Die Energieübertragung sorgt dafür, dass mehr Reiki in dich fliessen kann und wirkt besonders auf den ätherischen Körper und die Chakras.

 

Die Einweihung in den Reiki 2. Grad stärkt Intuition - Reiki 2. Grad Kurs

Die Hypophyse (das sechste Chakra) wird stimuliert, was Intuition und heilerische Fähigkeiten stärkt.

 

Beim 2. Grad lernst Du mit den drei Reiki-Symbolen zu arbeiten, zu denen je ein Schiftzeichen und ein Mantra gehören. Das sind die wichtigsten Instrumente für Mentalheilung und Fernheilung.

 

Die Reiki-Energie fliesst zwar auch ohne die Symbole (wie beim 1. Grad), doch die Symbole verleihen der Reiki-Heilung mehr Kraft, die Energie wird stärker und die Behandlungszeit verkürzt sich entsprechend. Der 2. Grad bringt dich auf deinem spirituellen Weg und in deiner Selbstentwicklung weiter.

 

Mentalheilung tiefgreifende emotionale und mentale Probleme zu heilen

Die Technik der Mentalheilung wird eingesetzt, um tiefgreifende emotionale und mentale Probleme zu heilen. Fernheilung wird angewendet, wenn der Empfangende nicht vor Ort ist. Die heilende Energie wird einem Menschen oder einer problematischen Situation auf mentaler Ebene geschickt - überall hin, wo sie benötigt wird. Zu diesem Zweck müssen die Reiki-Symbole, die ihnen zugeordneten Mantras und ihre Wirkung bekannt sein.

 

Wie schon beim 1. Grad solltest Du nach der Einweihung 21 Tage lang die Selbstbehandlung durchführen bis sich alle Chakras auf den neuen Energielevel eingestellt haben. Nachdem Du das einige Monate praktiziert und verinnerlicht hast, kannst Du den 3. Grad/ Meistergrad machen.

 

Einzelkurs, auf Wunsch zu zweit

Voraussetzung: Reiki 1. Grad

Kursdauer: 3-4 Stunden (kann wenn gewünscht in 2 Terminen abgehalten werden)

 

Inhalt: Energieübertragung Reiki 2. Grad, detaillierte Kursunterlagen, Instruktionen Mental-/ Fernheilung, praktische Übungen, Kursbestätigung/ Diplom. Zusätzliche Inhalte für das 2. Grad Diplom: Vertiefung der Arbeit mit den Reiki-Symbolen, Mental-/ Fernheilung und Fremdbehandlung mit praktischen Übungen, Diplom (Voraussetzung für Diplom: 6 Monate Reikipraxis)

Nachbetreuung zur Klärung evtl. Fragen im Anschluss gehört natürlich dazu

 

Quellen: 1) Tanmaya Honervogt 2) Y. Plimmer